Nachruf Pfr. Würzer

„Damit sie das Leben haben und es in Fülle haben“

Joh 10, 10

dem Wort des Guten Hirten treu, in Freundschaft mit Jesus und nahe bei den Mitmenschen starb in Kirchheim unter Teck am Neujahrsmorgen 2021. Geboren wurde er am 8. Januar 1935 in Wangen im Allgäu. Nach seinem Studium in Tübingen und Innsbruck wurde er am 29. Juni 1962 in Rottenburg von Bischof Carl Joseph Leiprecht zum Priester geweiht. Er war Vikar in Ulm St. Maria Suso (1962 – 1965), Kaplan in Isny St. Maria (1965 – 1971), Pfarrer in Bad Herrenalb (1971 – 1981). Bei uns in Böfingen Zum Guten Hirten und in Jungingen St. Josef wirkte er als Gemeindepfarrer von 1981 bis 1986, anschließend in Göppingen St. Josef (1986 – 2002). Seit 2002 war er im Ruhestand in Kirchheim unter Teck. Wir trauern um Pfarrer Josef Würzer. Wir sind dankbar für sein seelsorgliches Wirken bei uns. Möge Gott ihm vergelten, was er den Menschen Gutes getan hat. Möge Gott allen, die um ihn trauern, beistehen mit seinem Trost und mit seinem Segen.

Pfarrer Dr. Bernhard Lackner

wuerzer