Fahrdienst in den Gottesdienst in Böfingen

autoSie möchten gerne am Sonntags-Gottesdienst in Böfingen teilnehmen, können aber nicht mehr ohne Hilfe die Kirche erreichen? Dann melden Sie sich bitte im Pfarrbüro! Wir werden versuchen einen Fahrdienst für Sie zu organisieren.

Markus Lubert

Pop-Oratorium „3 Tage“ – achorde bringt die Ostergeschichte nach Böfingen

achorde sw

Wärmende Klänge, berührende Texte, mitreißende Rhythmen und eine von jeher spannende Geschichte: Passend zur Fastenzeit inszeniert achorde das Oratorium „Drei Tage“ von Johannes Nitsch. Am 6. April ist der Chor damit in der katholischen Kirche „Zum Guten Hirten“ zu sehen. Inhaltlich greift das Werk die drei Ostertage auf. Das Geschehen der Kreuzigung und der Auferstehung Jesu wird aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet und mit Schauspielimpulsen auf der Bühne zum Leben erweckt. Die klangliche Palette reicht dabei von Klassik bis Pop. Es wird gerappt, gerockt, aber auch viel Gefühl gezeigt. Erleben Sie Chormusik mit Herz und eine fantastische Live-Band.

Konzerte:

  • Samstag, 23. März, 19 Uhr, Vöhringen, „Martin-Luther-Kirche“
  • Sonntag, 24. März, 19 Uhr, Ludwigsfeld, „Christus unser Friede“
  • Samstag, 30. März, 19 Uhr, Ulm, „Wengenkirche“
  • Sonntag, 31. März, 19 Uhr, Leipheim, „St. Paulus“
  • Samstag, 6. April, 19 Uhr, Böfingen, „Zum Guten Hirten“
  • Sonntag, 7. April, 19 Uhr, Weißenhorn, „Claretinerkolleg“

Eintritt frei – Spenden erbeten

->Konzertplakat

achorde e.V.  ehemals: DekanatsJugend-Chor, ist ein Projektchor aus dem Raum Neu-Ulm, der jedes Jahr eine Gospel-Pop-Show auf die Beine stellt und in den Kirchen der Umgebung aufführt. Fetzige Rock- und Popsongs, Gospelsongs, aber auch neue geistliche Lieder passen zum jeweiligen Thema der Show. Kleinere Schauspieleinlagen setzen inhaltliche Impulse. Unterstützt wird der Chor durch Band und Technik.

->Zur achorde-Internetseite

Kinderkirche in Böfingen: Termine 2019

Die Kinderkirche ist ein Gottesdienst speziell für Kinder im Alter von ca. 2 bis 9 Jahren. Er beginnt gemeinsam mit der Gemeinde in der Kirche, dann gehen die Kinder zusammen mit den Leiterinnen und Leitern ins Gemeindehaus, um einen eigenen Gottesdienst zu feiern. Es werden biblische Geschichten gehört, gesungen, gebetet und gebastelt. Die Eltern können mitmachen oder den Gottesdienst in der Kirche mitfeiern. Am 17.02. feiern wir unsere nächste Kinderkirche mit dem Thema: „Jesus segnet die Kinder“. Die weiteren Termine und voraussichtlichen Themen in Böfingen sind:

  • 07.04. „Das letzte Abendmahl“
  • 30.06. „Der barmherzige Samariter“
  • 27.10. „Der verlorene Sohn“
  • 15.12. „Advent“

Der Beginn ist immer um 10:30 Uhr in der Kirche Zum Guten Hirten.

Markus Lubert

 

Unser Helferkreis braucht Unterstützung

Die Damen und Herren unseres Helferkreises haben in den vergangenen Jahren wieder gute Arbeit geleistet: Sie haben die Gemeindebriefe ausgetragen, Jubilare beglückwünscht, Neuzugezogene begrüßt und sicher viele Gespräche geführt. Dafür möchten wie unseren Helferinnen und Helfern herzlich danken. Nun haben sich in den vergangenen Monaten in diesem Kreis personelle Veränderungen ergeben: Einige dieser „treuen Seelen“ sind krankheitshalber oder aus Altersgründen ausgeschieden, andere sind weggezogen, einige sind verstorben. Wenn wir die bisherigen Angebote in allen Bezirken unserer Gemeinde aufrechterhalten wollen, dann braucht der Helferkreis dringend „Nachwuchs“. Wer kann uns dabei helfen? Für folgende Bereiche suchen wir Hilfe: Thüringenweg, Eugen-Bolz-Straße, Pommernweg. Wer uns helfen kann, der möge sich doch bitte auf dem Pfarrbüro melden (Tel. 265704). Für weitere Auskünfte stehe ich natürlich gerne zur Verfügung (Tel. 265276). Vielen Dank!

Anton Hecht

Katholische Seelsorgeeinheit Böfingen-Jungingen, Ulm © 2016