Kunstwerk "Guter Hirte" wurde pünktlich aufgestellt

Pünktlich am Vortag zum 50. Kirchweihfest wurde am Samstag dem 4. November das neue Kunstwerk des Guten Hirten auf dem Bischof-Sprollplatz angeliefert. Bildhauer Johannes Vogel stellte es gemeinsam mit einem Helfer auf den vorgesehenen Platz zwischen Kirche und Turm, auch wenn leider der Sockel erst in den nächsten Wochen fertiggestellt werden kann. Entworfen hat die Statue die Mutter des Bildhauers Karin-Maria Breidbach. Am Sonntag danach wurde der Gute Hirte im Anschluß an den Kirchweihgottesdienst feierlich eingeweiht. Die Gesamtkosten für das neue Kunstwerk belaufen sich auf ca. 45.000 € und diese werden ausschließlich aus zweckgespunden Spenden finanziert.