Ökumenische Werkgruppe

Anlass zum Beginn der Werkgruppe 2013 war die anstehende Orgelrenovierung, zu deren Finanzierung Aktivitäten gesucht wurden, und der Christkindlesmarkt in der Gut-Hirten-Gemeinde. So kam die Idee zustande, eine kreative Gruppe zu gründen. Sogleich fanden sich Interessierte ein. Die Gruppe wuchs rasch und brachte verschiedene kreative Ideen ein, z.B. Arbeiten aus Keramik, Krippen aus Holz, Kerzen usw. So konnten wir zum nächsten Christkindlesmarkt unseren ersten Stand aufbauen. Daraus folgte, dass nicht nur für den Christkindlesmarkt gearbeitet wurde, sondern ein kontinuierliches Treffen über das ganze Jahr entstand.
Zu Ostern gestalteten wir einen kleinen Ostermarkt in der Kirche. Von dem Erlös wurden 200 Bilderbücher für Kleinkinder auf direktem Wege in ein osteuropäisches Waisenhaus gebracht. Weitere Märkte folgten, z.B. zum Erntedankfest. Der Erlös kommt immer einem sozialen Projekt zu. Mittlerweile sind dauerhaft zwölf Frauen unterschiedlichen Alters bei unserem ökum. Werktreff. Wir arbeiten nicht nur für soziale Projekte, sondern auch für uns selber mit mehrerlei Materialien. Wir treffen uns von April bis Anfang Seplember jeden 2. und 4. Freitag im Monat, und danach jeden Freitag im Clubraum des kath. Gemeindehauses Guter Hirte von 19 bis 22 Uhr. Neu Interessierte sind immer herzlich willkommen, auch wenn Sie nur am Miteinander Freude haben oder mal schnuppern wollen. Ansprechpartnerin: Karin Maria Breidbach, Tel. 0731/20586899
 

 

 

 

Katholische Seelsorgeeinheit Böfingen-Jungingen, Ulm © 2016