Jubiläum Nachbarschaftshilfe

nachbar logo sw

25 Jahre Nachbarschaftshilfe in Böfingen

Dieses Jubiläum feierten wir als Gemeinde am 4. November im Rahmen des Kirchweihsonntages. Der feierliche Gottesdienst wurde musikalisch umrahmt von der 'missa de angelis' - gesungen von der Choralschola. Im Anschluss trafen wir uns im Gemeindehaus zu einem Stehempfang. 

25 Jahre Nachbarschaftshilfe

nbh

"Wir schreiben das Jahr 1993. Unser damaliger Pfarrer Winfried Schmitt und der KGR wollten in Böfingen und Jungingen unbedingt eine Nachbarschaftshilfe gründen. Nur fand man niemanden, der die Leitung und Organisation übernehmen wollte. Nach langer Überredungskunst Frau Reichles war ich (Rosemarie Rupp) bereit, die Einsatzleitung zu übernehmen. Somit hat die 25-jährige Geschichte der Nachbarschaftshilfe begonnen.

Weiterlesen: 25 Jahre Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe in Böfingen

Die Nachbarschaftshilfe in Böfingen gibt es nun schon seit ca. 24 Jahren. Pfarrer Schmitt war der Initiator, nachdem er in Riedlingen, seiner früheren Gemeinde, gute Erfahrungen damit gemacht hat. Nachbarschaftshilfe war und ist unsere Antwort auf den steigenden Hilfsbedarf alter, kranker oder behinderter Menschen in unserer Gemeinde, die sich – häufig alleinstehend – nicht mehr selbst versorgen können oder nicht mehr in der Lage sind, ihren Haushalt allein zu führen. Unsere Antwort ist, den Dienst am Nächsten anzubieten in organisierter Form. Einer Gruppe von Frauen und Männern, die sich für diesen Dienst am Menschen einsetzen, sowie der Einsatzleiterin Frau Nordheimer sagen wir Danke. Ebenso Frau Birk-Storer, die für die Abrechnung zuständig ist. Die Helfer/innen erhalten für ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung. Die Hilfeleistungen werden überkonfessionell angeboten und sind auf stundenweisen Einsatz befristet. Die Nachbarschaftshilfe versucht auf vielseitige Weise den Bedürfnissen des Einzelnen gerecht zu werden. Man sieht viel Leid, erlebt dabei aber auch positive Erfahrungen. Beides ist eine Bereicherung für das persönliche Leben. Da zu sein und zu helfen, zeichnet eine Gemeinschaft aus. Der Mensch als Geschöpf Gottes besitzt Menschenwürde, egal ob er gesund oder krank, reich oder arm, leistungsfähig oder auf Hilfe angewiesen ist. Hilfsbereitschaft und Nächstenliebe sind die Garanten dafür, ob eine Gesellschaft sich human nennen darf oder nicht. Wahres Christsein zeigt sich im Umgang mit den Mitmenschen. Nur durch den Menschen kann Gott lieben. Wir sind sein Herz, damit Jesus in dieser Welt wirken kann.

 

Rosemarie Rupp

--> Nachbarschaftshilfe Infoseite

Sommerfest der Nachbarschaftshilfe

Unsere Nachbarschaftshilfe feierte am 29. Juli im Garten vor dem Clubraum ihr Sommerfest. Pfarrer Dr. Bernhard Lackner dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und insbesondere der Leiterin, Frau Ina Nordheimer, für die erfolgreiche Arbeit in den zurückliegenden Monaten. Unsere Nachbarschaftshilfe wächst und gedeiht. Die Zahl der Mitarbeiterinnen, der Kunden und der geleisteten Stunden nimmt kontinuierlich zu: eine erfreuliche Entwicklung.

Nachbarschaftshilfe Ulm-Böfingen - Ein tolles Team

Die organisierte Nachbarschaftshilfe in gibt es schon seit mehreren jahren in Böfingen. Es sind ca 35 Helferinnen und Helfer zur Zeit bei 60 Einsatzstellen im Einsatz. Bei uns arbeiten die Helferinnen und Helfer ehrenamtlich, erhalten jedoch eine steuerfreie Aufwandsentschädigung für den Dienst. Es gibt jedes Jahr ein Sommerfest und Weihnachtsfest , wo unser team sich treffen kann. Die Anzahl der Hilfesuchenden steigt vom Jahr zu Jahr. Immer mehr Menschen können aufgrund ihrer familiären Situation, Ihres Alters, einer Krankheit oder Behinderung nicht alle Aufgaben des täglichen Lebens selbst erledigen. Wir unterstützen sie beim Einkauf, Kochen , Entlasten sie in der Haus-oder gartenarbeit, begleiteh sie zum Arzt, gehen Spazieren—dies sind die möglichen Tätigkeiten der Nachbarschaftshelfer. Alle Böfinger, die sich vorstellen können, in ihrer freien Zeit bei uns mitzumachen, sind herzlich eingeladen sich zu engagieren. Jeder, egal Frau oder Mann, ob Schüler, Student oder Rentner, kann bei uns mitmachen. Unser team ist international, multikulturell und nicht Konfession gebunden. Ansprechpartnerin für Helferinnen und Helfer ist Inna Nordheimer. Sie ist unter der Nummer 0731/26400856 oder per email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  zu erreichen.

Die neue Leiterin unserer Nachbarschaftshilfe stellt sich vor

Mein Name ist Inna Nordheimer. Ich bin verheiratet, habe drei Kinder und bin von Beruf Designerin im Konstruktionsbüro, Dipl. Ing. (FH). Seit 2003 wohne ich und meine Familie in Böfingen. Ich freue mich auf meine neue Stelle als Einsatzleiterin und meine neuen Aufgaben und nehme diese neue Herausforderung gern an. Zu jeder Zeit telefonisch oder im Büro ist die Nachbarschafshilfe zu erreichen. Neue Helferinnen und Helfer sind herzlich willkommen sowie Menschen, die unsere Hilfe brauchen. Die neuen Bürozeiten sind Dienstag, 9.00 bis 13.00 Uhr, und Donnerstag, 12.00 bis 15.00 Uhr.

 
 

Nachbarschaftshilfe – wär das was für Sie?

Die organisierte Nachbarschaftshilfe in Böfingen gibt es schon seit 27 Jahren. Es sind zur Zeit aktuell 44 Helferinnen und Helfer an 67 Einsatzstellen im Einsatz. Die Anzahl der Hilfesuchenden steigt von Jahr zu Jahr. Immer mehr Menschen können aufgrund ihrer familiären Situation, ihres Alters, einer Krankheit oder Behinderung nicht alle Aufgaben des täglichen Lebens selbst erledigen. 

Wir unterstützen sie beim Einkauf, Kochen, entlasten sie in der Haus- oder Gartenarbeit, begleiten sie zum Arzt oder gehen mit ihnen Spazieren.

Weiterlesen: Nachbarschaftshilfe – wär das was für Sie?

Nachbarschaftshilfe

Nachbarschaftshilfe,was ist das?

  • ... ist unsere Antwort auf den steigenden Hilfebedarf alter, kranker oder behinder­ter Menschen in unserer Gemeinde, die sich - häufig allein stehend - nicht mehr selbst versorgen können oder nicht mehr in der Lage sind, ihren Haushalt allein zu führen.
  • ... ist unsere Antwort als Kirchengemeinde, mit dieser Hilfestellung dem Auftrag einer christlichen Gemeinde zum Dienst am Nächsten nachzukommen.
  • ... ist unsere Antwort, diesen Dienst am Nächsten in organisierter Form nachzukommen.

Weiterlesen: Nachbarschaftshilfe

Katholische Seelsorgeeinheit Böfingen-Jungingen, Ulm © 2016