„Lasst uns froh und munter sein…….“

niko sw 

Getreu diesem Motto ließen wir uns durch Corona das Fest des hl. Nikolauses nicht vermiesen. Anders als bei den vorherigen Nikolausbesuchen zogen sich die Kinder am Montag, 7. Dezember ihre Winterkleidung an, denn in diesem Jahr sollte uns der Nikolaus im Garten besuchen. Gemeinsam machten wir uns auf den Weg in unser „Lager“, wo wir gespannt auf den Nikolaus warteten. Ob er wohl zu uns kommt? Hat er auch Geschenke dabei? Findet er uns überhaupt im Garten? Und dann entdeckten die Kinder den Nikolaus auch schon, wie er in unseren Garten einzog. Mutig trugen sie ihm ihre gelernten Lieder und Gedichte vor und lauschten gespannt, was er ihnen zu sagen hatte. Und natürlich hatte er auch für jedes Kind etwas dabei – den gefüllten Socken, der seit ein paar Tagen von unserer Leine verschwunden war. In dieser besonderen winterlichen Atmosphäre war es für die Kinder ein tolles Nikolausfest!

Julia Stumpf