ACHTUNG!!!!

AUFGRUND DER 7-TAGES-INZIDENZ VON ÜBER 200 FINDEN IM STADTGEBIET ULM
AB SOFORT UND BIS AUF WEITERES KEINE PRÄSENZGOTTESDIENSTE MEHR STATT!

BITTE BEACHTEN SIE DIE WEITEREN VERÖFFENTLICHUNGEN IN DER PRESSE, IM RADIO
ODER HIER IM INTERNET. DANKE UND BLEIBEN SIE GESUND.

 

Sternsinger Jungingen

sternisJU sw

Auf einem ganz und gar ungewöhnlichen Weg haben wir in diesem Jahr den Segen unserer Sternsinger bekommen, sozusagen ein „Segen in der Tüte“; erfinderisch muss man halt sein und das ist unser Sternsinger-Team! Ein großes Danke an Anja Houdek, Claudia Faig und Christiane Röder! Lange hattet Ihr gehofft, dass trotz Corona vielleicht Sternsinger-light möglich sein könnte. Aber nein. Kreide, Weihrauch nebst Kohle, ein Segensaufkleber für die Tür und ein Brief; damit waren die Sternis am 6. Januar trotzdem präsent. Liebe Sternis, euer Singen und eure Fröhlichkeit haben uns in diesem Jahr zwar gefehlt und doch habt ihr mit eurem Päckle Solidarität und Hoffnung für die vielen Kinder in der Ukraine und weltweit vermittelt. Danke, dass es Euch gibt.

Maria Wolf

Festliche Weihnachtsbeleuchtung des Campanile von St. Josef

Über die Weihnachsttage werden verschiedene Kirchtürme in Ulm illuminiert. Einer davon ist der Campanile von St. Josef in Jungingen. 

Gemeindeflyer

Suche