Lichterfest der KiKi in St. Josef

lichterfest sw

Der November bringt meist Regen, Nebel und Dunkelheit. Gerade für Kinder ist ein kleines Licht in der Dunkelheit oft hilfreich, die Angst vor dem Alleinsein zu überwinden und etwas Geborgenheit zu erfahren. Aber auch Menschen können für Kinder (und Erwachsene) „Licht“ sein und die Welt etwas erhellen. Von so einer Lichtgestalt hörten die 19 Kinder bei der Lichterfeier am Sonntag, den 25. November in der abgedunkelten und mit Kerzenschein erleuchteten St. Josefskirche. In einem stimmungsvollen Schattenspiel erfuhren Sie von der Heiligen Lucia, die ihren Freunden, verfolgten Christen, Essen und somit auch „Licht“ brachte. Mit den ausgeteilten Zauberteelichtern, tanzten Eltern und Kindern zum Abschluss zum Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ und gingen erwartungsvoll in die Dunkelheit: Ob wohl alle KiKi Kinder das Geheimnis des Zauberteelichtes enthüllt haben? Zum Vormerken: Nächste KiKi mit Lichterfest am Sonntag, 20.01.2019 um 10:30 Uhr!

Carmen Diller, stellvertretend für das KiKi-Team

Sternsinger – Aktion 2019 in Jungingen

sternis JU sw

Wir gehören zusammen – In Peru und auf der ganzen Welt. Es war eine Freude, als am Sonntag im Gottesdienst eine riesige Anzahl von Kindern und Jugendlichen als Sternsinger in unsere Straßen und Gassen ausgesandt wurden. Sie sammelten fast 4.000 € ein, mit denen viele Projekte in vielen Ländern unterstützt werden können, dieses Jahr besonders für Kinder mit Behinderung in Peru. Als Gemeinde sagen wir ein herzliches „Danke“ an alle Familien, die unsere Sternsinger bei sich zu Hause willkommen hießen, an alle Spender, an die erwachsenen Verantwortlichen und vor allem an alle Kinder und Jugendlichen, die zum Ende ihrer Ferien diesen Dienst auf sich nahmen. Das Sternsingerteam

Katholische Seelsorgeeinheit Böfingen-Jungingen, Ulm © 2016