Spenden für das Schulprojekt in Uganda

simon sw

In der Vorweihnachtszeit haben wir vor der Kirche schöne Dinge gegen Spenden angeboten. Dieses Geld in Höhe von ca. 600 Euro haben es mit möglich gemacht, dass die Shak-Junior-Junior School ein weiteres dringend benötigtes Auto zum Schülertransport anschaffen konnte. Herzlichen Dank für Ihre Spende! Nun möchte der Schulleiter Saad Luyinda die Wasserversorgung angehen. Bislang wird das gesamte Wasser für die Schule mit Kanistern auf einem Fahrrad aus einem 3 km entfernten Wasserloch geholt. Ein Tiefbrunnen auf dem Schulgelände ist dringend erforderlich, zumal die 153 Schulkinder 2 Mahlzeiten erhalten. Dafür bieten wir wieder gegen Spenden Osterkränze, Gestecke, Karten und Osterkerzen an: Palmsonntag nach dem Gottesdienst. Wir danken im Voraus für Ihre Unterstützung.

Gerne können Sie sich genauer über dieses Projekt informieren:  www.seeding-the-future.net

Katholische Seelsorgeeinheit Böfingen-Jungingen, Ulm © 2016