Predigt am Fest Taufe des Herrn

am 10. Januar 2021

Sind Sie im Stress? Das kommt vor. Sie arbeiten an einer wichtigen Präsentation. Die muss heute noch fertig werden. Da stürzt Ihnen der PC ab. So ein Mist. Sie müssen am Morgen noch schnell Ihr Kind in den Kindergarten bringen. Sie sind spät dran. Sie sollten eigentlich schon bei der Arbeit sein. Stress. Was tun? Experten raten: Wenden Sie die Ali-Methode an! Die was?

Weiterlesen: Predigt am Fest Taufe des Herrn

Predigt am Fest Erscheinung des Herrn       

am 06. Januar 2021

Evangelium: Mt 2, 1–12

Wir feiern heute das Fest der Erscheinung des Herrn. Heilige drei Könige. Sterndeuter aus dem Osten. Gelehrte. Weise Männer. Astrologen. Magier. Ihnen geht ein Stern auf in ihrer Heimat. Tief im Osten leben sie. Da sehen sie den Stern. Sie machen sich auf den Weg. Es ist weit. Viele Tagereisen. Wir können uns das Bild gut vorstellen: Drei Könige auf ihren Kamelen. Sie reiten. Durch die Wüste. Durchs wilde Kurdistan. Frischer Wind weht ihnen um die Nase. Der Wind in der Wüste ist mit Sand vermischt. Das ist unangenehm und gefährlich. Wenn der Wind zum Sandsturm wird. Deshalb tragen die Könige eine Mund- und Nasenbedeckung. Vorbildlich. Sie besuchen zuerst König Herodes in Jerusalem.

Weiterlesen: Predigt am Fest Erscheinung des Herrn       

Predigt am Fest der Heiligen Familie  

am 27. Dezember 2020

Lasst frischen Wind rein 2.0. Das ist unser Jahresthema. Lasst frischen Wind rein 2.0. Warum 2.0? Weil wir dieses Thema im vergangenen Jahr nicht wirklich umsetzen konnten. Vieles musste abgesagt werden. Deshalb jetzt der zweite Versuch.   Lasst frischen Wind rein 2.0. Frischer Wind. Das ist der Heilige Geist. Was wissen wir über ihn?

Weiterlesen: Predigt am Fest der Heiligen Familie  

Predigt am 2. Weihnachtsfeiertag

am 26. Dezember 2020

Lesung: Apg 7

Lasst frischen Wind rein 2.0. Das ist unser Jahresthema auch im neuen Kirchenjahr. Lasst frischen Wind rein 2.0. Warum 2.0? Weil wir dieses Thema im vergangenen Jahr nicht wirklich umsetzen konnten. Vieles musste abgesagt werden. Deshalb das Ganze noch einmal von vorne.   Lasst frischen Wind rein 2.0. Dieses Wort kann als Überschrift stehen über dem Leben des Heiligen, den wir heute feiern: Stephanus.

Weiterlesen: Predigt am 2. Weihnachtsfeiertag

Predigt am 1. Weihnachtsfeiertag

am 26. Dezember 2020

Lesung: Joh 1

Lange habe ich auf ihn gewartet. Sehr lange. Fast den ganzen Advent. Drei Wochen. Dann endlich ist er gekommen. Vor wenigen Tagen im Radio: Rudolph the Red-Nosed Reindeer. Von dem Lied gibt es viele Versionen. Die beste ist die von Ray Charles. Rudolph the Red-Nosed Reindeer. Rudolph, das Rentier mit der leuchtend roten Nase. Er wird von seinen Rentierkollegen ausgelacht wegen seiner roten Nase. Sie lassen ihn nicht mitspielen bei ihren Rentierspielen. Doch dann kommt der Weihnachtsmann.

Weiterlesen: Predigt am 1. Weihnachtsfeiertag